„Gedichte?“

„Boah nö…“

„Das ist doch Shakespeare, oder? Ne, Goethe?“

„Uuuuh, da musste ich mal was auswendig lernen und vor der ganzen Klasse aufsagen! Voll peinlich!“

…tja…

Das dachten sich die Erzieherpraktikantinnen und -praktikanten aus SPS und SEJ, als wir uns zum Einstieg in das Schuljahr 2021/22 mit Herbstgedichten befassten. Doch schnell merkte man: hey, das sind ja Wahrnehmungen mit allen Sinnen, in Worte gepackte Gefühle, Bilder, Geschichten und das alles in ganz wenigen Zeilen!

Warum also nicht mal selbst versuchen so ein Gedicht zu schreiben? Egal ob Kreuzreim, unreiner Reim oder gar kein Reim – Hauptsache es macht Spaß! Und so ist man am Ende vielleicht sogar von sich selbst überrascht …und ein wenig stolz auf das Herbstgedicht, das plötzlich aus der eigenen Feder und nicht aus der von Goethe und Eichendorff stammt. 

Kostprobe gefällig?

Der Zauberschneider

von Aaron Merlin Vogel, SPS 2a
Oh Zauberwald, ich bin entzückt
Wie bist du heute schön geschmückt
Alle tragen bunte Kleider
Von unsrem Zauberschneider
Wälder tanzen mit dem Wind
Manchmal langsam, mal geschwind
Manchmal hört man hier und da
Rascheln, Tippeln, Schnattern, Piepsen
Welch ein Treiben sonderbar
Golden schimmern Feld und Wiesen
Und Sonnenstrahlen werfen Riesen
Volle Reben, gute Gaben
Der Ernte Korb ist überladen
Die Menschen rufen laut zum Reigen
Sie wollen ihre Ernte preisen
Abends flackern Lagerfeuer
Bei Sagen über Ungeheuer
Kürbis, Lachen, Kerzenschein
Nebel wabert durch den Hain
Eulenruf hallt durch die Nacht
Hat den ersten Frost gebracht
Der Zauberschneider tanzt durch‘s Land
Mit den Wolken an der Hand
Stürme, Wind und Regen
Bläst er euch entgegen
Jedes Tier liegt nun im Neste
Träumt vom schönen Winterfeste
Das Jahr, das neigt sich gegen Ende
Und es kommt die Winterwende

Mehr davon?

Einige Gedichte hängen am Marktplatz im neuen FakS Gebäude!

Mehr lesen
18. Januar 2022

Am 18. November 2021 laden wir Sie recht herzlich zum Online-Infoabend virtuell ans BSZ ein. In Live-Präsentationen stellen wir Ihnen unsere vielseitigen und zukunftssicheren Ausbildungen vor.

18. November 2021

Derzeit finden unsere geistlichen Impulse abwechselnd in der St.-Laurentiuskirche sowie online statt. Schaut rein!

15. November 2021

Nachhaltigkeit und Umweltschutz stehen bei uns im Fokus. Das BSZ erhält die zweite Auszeichnung als „Umweltschule in Europa“.

25. Oktober 2021

Die BSZ-Schulband hat das Jubiläum "10 Jahre Netzwerk Diakonisches Lernen in Bayern" musikalisch schwungvoll umrahmt. Sozialministerin Caroline Trautner und Vertreter der Evangelischen Kirche zeigen das Diakonische Lernen als zukunftsweisende Möglichkeit für soziales und christliches Lernen.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, rufen Sie uns gerne an unter:

+49 9874 8-6416

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Zum Kontakt