Pferd, Reh, Schaf, Igel – und jede Menge Lernerfahrungen

Was Kinder in Heimen, Kitas und Hort am meisten interessiert sind Tiere, Abenteuer und Naturerlebnisse, das jedenfalls identifizierten die angehenden Erzieherinnen und Erzieher der Fachakademie (FakS) am BSZ in ihren diesjährigen Projektarbeiten. 

Plastik & co., ebenso wie Playstation & co. treten für Kinder bis ins Schulalter in den Hintergrund, wenn sie sich mit anderen Kindern gemeinsam frei entscheiden können, womit sie sich beschäftigen wollen.

Projektarbeiten zu präsentieren ist ein wichtiger Bestandteil der sozialpädagogischen Ausbildung am BSZ. Dieser Präsentationstag findet in jedem Jahr in der Zeit des Halbjahreswechsels statt. Dennoch war es in diesem Jahr eine zweite Premiere, denn 2021 war der Projektpräsentationstag eine digitale Veranstaltung, auf der sich 110 Studierende mit ihren Lehrkräften zu 33 Präsentationen auf MS Teams trafen.

Partizipation liegt bei diesen Projektarbeiten fernab einer leeren Worthülse, Partizipation wird konkret erlebbar. Kinderkonferenzen, Jugendparlamente, argumentative Diskurse, Abstimmungen durch bildliche Darstellungen mittels Murmeln, all das sind geeignete Methoden und stehen als demokratische und partizipative Instrumente für verschiedene Altersstufen zur Verfügung. Dabei sind genaue Beobachtung, Offenheit und das Einlassen auf Veränderung eine besondere Herausforderung für die angehenden Erzieherinnen und Erzieher. Dies kann gelingen, so beweisen es die Präsentationen am Projektpräsentationstag.

Eine große Ermutigung für das Streben nach pädagogischer Mündigkeit

Michelle Hüttner gibt Einblicke in Ihr Projekt mit Knetseife

Bianca Päckert und Fabienne Hiemeyer erläutern Planung und Organisation

Dokumentation stellt in der Projektarbeit eine zentrale Aufgabe dar

Die Reflexion des eigenen Lernprozesses ist zentraler Bestandteil der Präsentation, wie hier bei Regine Schwab

Auch der Projektablauf wurde geschildert

Projektarbeit bedeutet eine vielseitige Auseinandersetzung mit einem Thema. Bei Helena Wyschinski und Semanur Yildiz dreht sich alles um das Thema Schnee.

Jana Heidecker und Paulina Opitz veranschaulichen Ihre Lernerfahrungen auf sozialer Kompetenzebene.

Selina Moos und Jana Leidel stellen Ihr Projekt "Durch handwerkliches Geschick zum kunterbunten Abenteuer" vor.

Um Lagerfeuer und Stockbrot geht es beim Projekt von Chris Weinberger.

"Komm mit auf unsere Reise zu den Dinos" heißt es bei Lisa Ströhlein und Lisa Göttler

Nach Abschluss der Präsentationen wurden alle Eindrücke und Erfahrungen im Klassenverband, wie hier bei der FakS 2b, reflektiert.

Mehr lesen
30. Juli 2021

Katja Murr (BFSE13) wurde von Ministerpräsident Markus Söder und Kultusminister Michael Piazolo für herausragende Leistungen als bayerische Schulabsolventin im Kaisersaal der Münchner Residenz geehrt.

27. Juli 2021

Gemeinsam lernen die Klassen BSFE 11 und BFSD 12 in drei Rollenspielen, Anamnesen zu erheben sowie Therapie- und Ernährungspläne zu erstellen.

26. Juli 2021

Die Klasse FakS 1b hörte zum Ende des Schuljahres einen sehr persönlichen und zugleich sehr fachkundigen Vortrag von Diakon Thomas Wollner zum Thema Integration.

22. Juli 2021

Ein besonderes Highlight trotz besonderer Umstände: Auch in diesem Jahr fanden für die Abschlussklassen der Fachakademie die Erlebnispädagogischen Tage statt.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, rufen Sie uns gerne an unter:

+49 9874 8-6416

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Zum Kontakt