Mit einem Film, der berührt und zentrale Fragen des Lebens und Lernens aufgreift, haben wir im Seminar des Berufspraktikums einen Blick hin zum Thema „Mein eigenes Potenzial“ geworfen.

„Der innere Ruf“, ein Dokumentarfilm mit dem bekannten Hirnforscher Gerald Hüther, rückt Fragen in den Mittelpunkt:

Tue ich das, was ich tue gerne?

Inspiriert mich meine Tätigkeit oder fühle ich mich im Hamsterrad gefangen?

Wie kann ich dazu beitragen, Kinder und Jugendliche einzuladen die Begeisterung und Freude im Leben zu behalten?

Der Film stellt verschiedene Lebensgeschichten von Menschen vor, die ihrem inneren Ruf folgen. Dies sind oft Geschichten des Lernens, des Wendens und des Zaubers der Lust, das zu tun, was inspiriert und wachsen lässt.

Das Fazit der Seminargruppe zum Film war sehr positiv und konnte im anschließenden Dialog und Übertrag zum Beruf(ung)sfeld der Erzieherin übertragen werden.

Eine Einladung dem eigenen Potenzial zu folgen! 

Den Trailer zum Film finden Sie hier.

Mehr lesen
07. September 2021

Die So10 stellte den 7. und 8. Klassen des Förderzentrums St. Laurentius die Ausbildung zum Sozialbetreuer/ zur Sozialbetreuerin am BSZ Neuendettelsau vor.

07. September 2021

Das Berufliche Schulzentrum Neuendettelsau ehrte in einer Feierstunde in der Laurentiuskirche die Jahrgangsbesten des Abschlussjahrgangs 2020/21.

30. Juli 2021

Katja Murr (BFSE13) wurde von Ministerpräsident Markus Söder und Kultusminister Michael Piazolo für herausragende Leistungen als bayerische Schulabsolventin im Kaisersaal der Münchner Residenz geehrt.

27. Juli 2021

Gemeinsam lernen die Klassen BSFE 11 und BFSD 12 in drei Rollenspielen, Anamnesen zu erheben sowie Therapie- und Ernährungspläne zu erstellen.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, rufen Sie uns gerne an unter:

+49 9874 8-6416

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Zum Kontakt