Mit einem Film, der berührt und zentrale Fragen des Lebens und Lernens aufgreift, haben wir im Seminar des Berufspraktikums einen Blick hin zum Thema „Mein eigenes Potenzial“ geworfen.

„Der innere Ruf“, ein Dokumentarfilm mit dem bekannten Hirnforscher Gerald Hüther, rückt Fragen in den Mittelpunkt:

Tue ich das, was ich tue gerne?

Inspiriert mich meine Tätigkeit oder fühle ich mich im Hamsterrad gefangen?

Wie kann ich dazu beitragen, Kinder und Jugendliche einzuladen die Begeisterung und Freude im Leben zu behalten?

Der Film stellt verschiedene Lebensgeschichten von Menschen vor, die ihrem inneren Ruf folgen. Dies sind oft Geschichten des Lernens, des Wendens und des Zaubers der Lust, das zu tun, was inspiriert und wachsen lässt.

Das Fazit der Seminargruppe zum Film war sehr positiv und konnte im anschließenden Dialog und Übertrag zum Beruf(ung)sfeld der Erzieherin übertragen werden.

Eine Einladung dem eigenen Potenzial zu folgen! 

Den Trailer zum Film finden Sie hier.

Mehr lesen
19. Januar 2022

Schenken und Helfen über weite Grenzen hinweg: Die Faks2b organisierte im Dezember caritative Weihnachtsgeschenke für junge Menschen in Sambia und Laos.

18. Januar 2022

Am Mittwoch, 16. Februar 2022 laden wir Sie recht herzlich zum Online-Infoabend virtuell ans BSZ ein. In Live-Präsentationen stellen wir Ihnen unsere vielseitigen und zukunftssicheren Ausbildungen vor.

11. Januar 2022

Über mehrere Wochen entstanden wunderschöne Weihnachtsfiguren, welche nun in unserem Schulgebäude „leben“.

23. Dezember 2021

Die Schulfamilie des Beruflichen Schulzentrums wünscht Ihnen mit diesem Videogruß ein frohes, friedvolles und besinnliches Weihnachtsfest.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, rufen Sie uns gerne an unter:

+49 9874 8-6416

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Zum Kontakt