Mit dem Schuljahr 2016/2017 startete am Beruflichen Schulzentrum der Modellversuch zur Ausbildung Kinderpflege in Teilzeit.

Dieses Angebot richtet sich an Personen mit Mittelschulabschluss (früher Hauptschulabschluss) ohne Berufsausbildung, Mütter in der Elternzeit oder Interessierte, die sich den Traum in einen sozialen Beruf tätig zu werden erfüllen wollen. In Zeiten des Personalmangels in Kindertageseinrichtungen, bietet dies Ausbildung für „Quereinsteiger“ eine sehr gute berufliche Perspektive.

Die Ausbildung findet an vier Tagen pro Woche in jeweils etwa sechs Stunden statt und dauert drei Jahre. Im ersten und dritten Jahr ist in die Ausbildung ein Praxistag in einer Kindertagesstätte integriert. Während der Ausbildung erlangen die Schüler/-innen pädagogische Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die sie befähigen, kompetent die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen zu begleiten.

Mit dem Teilzeitmodell der Ausbildung wird es möglich, die Bedürfnisse der Familie und die Anforderungen der Ausbildung gut in Einklang zu bringen. Am Ende der Ausbildung erfolgt die Abschlussprüfung zur "staatlich geprüften Kinderpflegerin / zum staatlich geprüften Kinderpfleger".

Zum Schuljahr 2020/2021 beginnt ein neuer Ausbildungsjahrgang.

Wir laden alle Interessierten am 26. November 2019 ein, zu uns ans Berufliche Schulzentrum Neuendettelsau zu kommen. Die Informationsveranstaltung beginnt an diesem Tag um 9:00 Uhr. Bringen Sie etwa eine Stunde Zeit mit und lassen Sie sich begeistern von der Ausbildung zur Kinderpflegerin die Sie in Teilzeit absolvieren können.

Wir freuen uns auf Sie!

Mehr lesen
02. April 2020

Ob Pulver, Säfte oder Schalen: Diese Naturprodukte hüllen hart gekochte Eier ohne künstliche Farbstoffe in bunte Kleider.

25. März 2020

Am Freitag, den 13.03. 2020 reflektierten die drei Unterkurse der Fachakademie für Sozialpädagogik in ihrem jeweiligen Klassenverbund parallel zueinander über den Film „Systemsprenger“.

22. März 2020

Gerne informieren und beraten wir Sie umfassend telefonisch rund um die verschiedenen Ausbildungen am BSZ! Bleiben Sie gesund!

20. März 2020

Aufgrund der momentanen Situation ist auch die Beratungsstelle ins Homeoffice übergegangen. Wir sind jedoch für telefonische Beratung für Sie da!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, rufen Sie uns gerne an unter:

0 98 74 8-6416

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Zum Kontakt