Unsere Anleitenden sind uns wichtig!

Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Kinderpflege verbringen mindestens einen Tag in der Woche im Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung (Krippe oder Kindertagesstätte) und bereiten sich vor Ort auf den anspruchsvollen Beruf als Kinderpflegerin bzw. Kinderpfleger vor.

Erfahrene Fachkräfte, sogenannte Anleiterinnen und Anleiter,  stehen ihnen dabei zur Seite und leisten damit einen äußerst wertvollen Beitrag für die praktische Ausbildung.

Der wechselseitige Austausch von Schule und Praxisstellen über Aufgaben, Anforderungen, gegebenenfalls Schwierigkeiten, ist dabei äußerst wichtig. Dieser Austausch findet bei den regelmäßigen Praxisbesuchen der Lehrkräfte sowie den regelmäßigen Anleitertreffen am Beruflichen Schulzentrum Neuendettelsau, zuletzt im November, statt.

Die verbindende Mitte
Für alle Fälle...
Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt
Mehr lesen
Online-Infoveranstaltung

Am Mittwoch, 1. Februar 2023 um 19:00 Uhr laden wir Sie recht herzlich zur unserer Online-Infoveranstaltung virtuell ans BSZ ein. In Live-Präsentationen stellen wir Ihnen unsere vielseitigen und zukunftssicheren Ausbildungen vor.

Mehr erfahren...
Starke Sache!

Die Initiative „STARK – Resilienz und Stresskompetenz in Schule und Ausbildung“ verlieh am 13.12.2022 gemeinsam mit dem Bayerischen Kultusministerium dem BSZ Neuendettelsau in einem feierlichen Rahmen das STARK-Gütesiegel, weil sich die Schule intensiv und nachhaltig für das psychische Wohl ihrer…

Mehr erfahren
Spielen und Lernen im Kindesalter

Spielen und Lernen im Kindesalter sind keine Gegensätze, sondern zwei Seiten derselben Medaille, haben mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede. Kinder spielen nicht, um zu lernen. Aber sie lernen immer durch ihr Spiel.

Mehr erfahren

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, rufen Sie uns gerne an unter:

+49 9874 8-6416

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Zum Kontakt