Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Kinderpflege verbringen mindestens einen Tag in der Woche im Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung (Krippe oder Kindertagesstätte) und bereiten sich vor Ort auf den anspruchsvollen Beruf als Kinderpflegerin bzw. Kinderpfleger vor.

Erfahrene Fachkräfte, sogenannte Anleiterinnen und Anleiter,  stehen ihnen dabei zur Seite und leisten damit einen äußerst wertvollen Beitrag für die praktische Ausbildung.

Der wechselseitige Austausch von Schule und Praxisstellen über Aufgaben, Anforderungen, gegebenenfalls Schwierigkeiten, ist dabei äußerst wichtig. Dieser Austausch findet bei den regelmäßigen Praxisbesuchen der Lehrkräfte sowie den regelmäßigen Anleitertreffen am Beruflichen Schulzentrum Neuendettelsau, zuletzt im November, statt.

Die verbindende Mitte

Für alle Fälle...

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt

Mehr lesen
25. Oktober 2021

Die BSZ-Schulband hat im Religionspädagogischen Zentrum in Heilsbronn den Fachtag und die Feier "10 Jahre Netzwerk Diakonisches Lernen in Bayern" musikalisch schwungvoll umrahmt.
Bayerns Sozialministerin Caroline Trautner und Vertreter der Evangelischen Kirche zeigen das Diakonische Lernen als zukunftsweisende Möglichkeit für soziales und christliches Lernen. Erfahren Sie mehr in der Pressemitteilung von Pfarrer Dr. Martin Dorner.

20. Oktober 2021

Die Studierenden im Berufspraktikum lernen im Seminar "Facharbeiten mit Microsoft Word gestalten", wie wissenschaftliche Texte erstellt und bearbeitet werden.

18. Oktober 2021

Eine ehemalige Studierende präsentierte ihre Abschlussprüfung einer SPS 2 Klasse.

06. Oktober 2021

Die Schülerinnen und Schüler der BFSD11 testen aus, welche Mengen eigentlich in verschiedenes Anrichtegeschirr passen.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, rufen Sie uns gerne an unter:

+49 9874 8-6416

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Zum Kontakt