Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Kinderpflege verbringen mindestens einen Tag in der Woche im Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung (Krippe oder Kindertagesstätte) und bereiten sich vor Ort auf den anspruchsvollen Beruf als Kinderpflegerin bzw. Kinderpfleger vor.

Erfahrene Fachkräfte, sogenannte Anleiterinnen und Anleiter,  stehen ihnen dabei zur Seite und leisten damit einen äußerst wertvollen Beitrag für die praktische Ausbildung.

Der wechselseitige Austausch von Schule und Praxisstellen über Aufgaben, Anforderungen, gegebenenfalls Schwierigkeiten, ist dabei äußerst wichtig. Dieser Austausch findet bei den regelmäßigen Praxisbesuchen der Lehrkräfte sowie den regelmäßigen Anleitertreffen am Beruflichen Schulzentrum Neuendettelsau, zuletzt im November, statt.

Die verbindende Mitte

Für alle Fälle...

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt

Mehr lesen
30. Juli 2021

Katja Murr (BFSE13) wurde von Ministerpräsident Markus Söder und Kultusminister Michael Piazolo für herausragende Leistungen als bayerische Schulabsolventin im Kaisersaal der Münchner Residenz geehrt.

27. Juli 2021

Gemeinsam lernen die Klassen BSFE 11 und BFSD 12 in drei Rollenspielen, Anamnesen zu erheben sowie Therapie- und Ernährungspläne zu erstellen.

26. Juli 2021

Die Klasse FakS 1b hörte zum Ende des Schuljahres einen sehr persönlichen und zugleich sehr fachkundigen Vortrag von Diakon Thomas Wollner zum Thema Integration.

22. Juli 2021

Ein besonderes Highlight trotz besonderer Umstände: Auch in diesem Jahr fanden für die Abschlussklassen der Fachakademie die Erlebnispädagogischen Tage statt.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, rufen Sie uns gerne an unter:

+49 9874 8-6416

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Zum Kontakt