Leitbild

Als evangelische Schule verstehen wir Bildung und Erziehung als diakonische Aufgabe und orientieren uns dabei am christlichen Menschenbild.

  1. Wir leben ein von christlicher Praxis geprägtes Miteinander in der Schulfamilie.

  2. Wir unterstützen unsere Schüler/-innen und Studierenden dabei, dass sie Verantwortung für sich, die Lerngemeinschaft und die Gesellschaft übernehmen.

  3. Wir pflegen eine Kultur des Miteinanders , die die Lebensfreude fördert.

  4. Wir gehen respektvoll und wertschätzend miteinander um.

  5. Wir setzen uns für ein gelingendes Miteinander von Menschen aus allen Ländern, Kulturen und Religionen ein.

  6. Wir fördern das Selbstwertgefühl unserer Schüler/-innen und Studierenden.

  7. Wir ermöglichen unseren Schüler/-innen und Studierenden größtmögliche Selbstständigkeit.

  8. Persönlichkeitsbildung und die Förderung sozialer Kompetenzen ist uns ein wichtiges Anliegen.

  9. In unseren Schularten bilden wir Fachkräfte mit fundierten Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten aus.

Was uns wichtig ist


Was uns wichtig ist

Wir sind eine Schule mit Courage.

Die Diskriminierung von Menschen wegen ihres Glaubens, des Geschlechts und der sexuellen Orientierung, der Hautfarbe und Herkunft, der Behinderung, der Schulart, der Nationalität und was auch immer, lehnen wir ab. Durch nachhaltige und langfristige Projekte der Schulfamilie entwickeln wir Aktivitäten und Initiativen, um Diskriminierungen, insbesondere Rassismus, vorzubeugen und zu überwinden.

Wir sind eine nachhaltige Schule.

Nachhaltige Entwicklung nimmt umweltbezogene, wirtschaftliche und soziale Ziele in den Blick. In unserem Schulalltag ist es uns ein Anliegen, durch einen ökologisch verträglichen Lebens- und Arbeitsstil Weichen hin zu einer nachhaltigen Zukunft zu stellen. Dies nimmt den biblischen Schöpfungsauftrag ernst, der uns die Pflege und Bewahrung der Erde ans Herz legt. Dies zeigt sich bei uns durch vielfältiges Engagement in allen Aspekten des Schullebens, beispielsweise durch Schulmobiliar aus Upcycling-Prozessen, zwei flaschenfreien Wassersprudler-Systemen im Schulhaus sowie Projekten Re- und Upcycling, Plastikvermeidung und vielem mehr.