"Es war einmal..."

 

Im Rahmen des Unterrichts im Fach Praxis- und Methodenlehre haben die Schülerinnen der Kinderpflegeausbildung in Teilzeit (KTZ2) ihr Lieblingsmärchen erzählt.

Obwohl das Angebot coronabedingt ohne Kinder stattfand, reisten die Schülerinnen mit ihren Mitschülerinnen in Märchenländer. Dazu gab es liebevoll gestaltete Zaubersprüche und „Märchenlandtore“. Mit ihren auswendig erzählten Märchen zogen sich die Schülerinnen gegenseitig gespannt in den Bann und rundeten ihre Angebote mit unterschiedlichen Gestaltungen, wie z.B. Wunschbrunnen, Märchenkiste und Figuren, Erzählweg, Bildkarten u.v.m. ab.

Märchen beruhen auf mündlicher Überlieferung. Sie wurden ursprünglich von Erwachsenen für Erwachsene erzählt und durch individuelle Gestaltung und Interpretation der jeweiligen Märchenerzähler, bzw. Märchensammler sowie durch Reaktionen der Zuschauer im Laufe der Zeit unterschiedlich verändert. Für uns bekannt sind heute die „Kinder- und Hausmärchen“ der Gebrüder Grimm, die als Prototyp der Volksmärchen betrachtet werden.

Kinder können bei Märchenerzählungen schnell in die verschiedenen Rollen schlüpfen und verschiedene Perspektiven einnehmen. Sie können erfahren, warum sich jemand so oder anders verhält und welche Konsequenzen ein bestimmtes Verhalten nach sich ziehen kann. Märchen fördern die Kreativität und Fantasie und sind ein fester Bestandteil im Elementarbereich.

Die Schülerinnen der Teilzeit-Kinderpflegen konnten mit dieser Aktion ihr gelerntes Wissen in einer angenehmen Atmosphäre ausprobieren, gemeinsam reflektieren und sind nun bereit, dies auch in der Praxis mit einer Kindergruppe umzusetzen.

 

Ein vollgepackter Korb

Eine Anregung zur Gestaltung des berühmten Märchens "Hänsel und Gretel" © Marlies Kempe

Eine Frau sitzt auf dem Boden inmitten von bunten Tüchern

"Der Lebkuchenmann" ist ein Märchen über die Flucht eines Lebkuchenmannes vor verschiedenen Verfolgern © Marlies Kempe

Märchenstunde am bsz

Einblick in die "Märchenstunde" der KTZ2 © Marlies Kempe

Eine Bastelbogen mit Tannenbäumen

Kreative Darstellung einer Märchenlandschaft © Marlies Kempe

Schneewittchen und die 7 Zwerge als Puppen

Schneewittchen und die 7 Zwerge © Marlies Kempe

 

Text: Marlies Kempe

Mehr lesen
Online-Infoveranstaltung

Am Donnerstag, 15. Dezember 2022 um 19:00 Uhr laden wir Sie recht herzlich zur unserer Online-Infoveranstaltung virtuell ans BSZ ein. In Live-Präsentationen stellen wir Ihnen unsere vielseitigen und zukunftssicheren Ausbildungen vor.

Mehr erfahren...
Halloween-Buffet

Lecker, lustig, gruselig: Mit Kindern ein beeindruckendes Motto-Buffet zubereiten – so wird’s gemacht!

Mehr erfahren

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, rufen Sie uns gerne an unter:

+49 9874 8-6416

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Zum Kontakt